Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/395101_87766/flughafeninitivative.de/www.flughafeninitivative.de/wordpress/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/395101_87766/flughafeninitivative.de/www.flughafeninitivative.de/wordpress/wp-includes/pomo/plural-forms.php:210) in /kunden/395101_87766/flughafeninitivative.de/www.flughafeninitivative.de/wordpress/wp-content/plugins/planso-forms/libs/wp-session-manager/class-wp-session.php on line 124
Sommerflugplan – Flughafenfreunde

Schlagwort-Archiv Sommerflugplan

VonManfred Lescovs

Neu im Sommerflugplan 2018: Von Memmingen nach Kattowitz

Allgäu Airport News Presse Info 28. 11. 17

Wizz Air steigert die Frequenz nach Sibiu von zwei auf fünf Flüge pro Woche. Das osteuropäische Streckennetz des Flughafen Memmingen wird immer dichter: Mit Beginn des Sommerflugplanes 2018 kommt nun auch die polnische Industrie- und Universitätsstadt Kattowitz als neues Ziel hinzu.

Seit Oktober 2017 fliegt die Fluggesellschaft Ryanair drei Mal pro Woche in die polnische Hauptstadt Warschau. Nun nimmt Wizz Air Kattowitz in ihr Angebot auf. Ab 20. Juni geht es vier Mal wöchentlich in die rund 300.000 Einwohner zählende Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Schlesien. Das knapp 300 Kilometer südwestlich von Warschau gelegene Kattowitz gilt als einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Polens. Lag einst der Schwerpunkt in den
Bereichen Bergwerke mit großen Kohle- und Erzvorkommen sowie der Schwerindustrie, so dominieren mittlerweile die Dienstleistungsbranche, Elektroindustrie und Informationstechnik.

„Das zweite polnische Ziel rundet unser Angebot sinnvoll ab und macht uns zu einem der Flughäfen in Süddeutschland mit dem größten Portofolio in Sachen Osteuropa“, betont Flughafen Memmingen Vertriebsleiter Marcel Schütz.

Zahlreiche historische Verbindungen zwischen Schlesien und dem deutschen Südwesten könnten so gepflegt werden. Aber auch touristische  undgeschäftliche Reisemotive spielten eine Rolle. So ist das weltbekannte Krakau nur eine Autostunde von Kattowitz entfernt. Besuche bei Freunden und Verwandten gelten auch auf der Strecke Memmingen-Sibiu als wichtige Beweggründe. Die Verbindung mit dem einstigen Hermannstadt in Siebenbürgen erfreut sich so großer Nachfrage, dass Wizz Air das bestehende Angebot ab Memmingen deutlich vergrößert hat: Ab 24. Juni geht es fünf Mal wöchentlich in
die rumänische Stadt am Rande der Karpaten. Bisher gab es zwei Flüge pro Woche. Weniger nachgefragt werden Flüge in die litauische Hauptstadt Vilnius. Diese Verbindung wird mit Beginn des Sommerflugplans eingestellt. Unterm Strich rechnet der Flughafen Memmingen aufgrund der zusätzlichen Flüge nach Kattowitz und Sibiu und trotz des Wegfalls der Verbindung nach Vilnius mit einem weiteren Passagierplus von rund 75.000 pro Jahr.

Weitere Informationen unter www.allgaeu-airport.de

Quelle: Stefan Stremel, Pressebüro Stremel

VonManfred Lescovs

Sommerflugplan gültig 26.03.2017 bis 28.10.2017)

[drivr id=“0B-NUfYqrIGqGTXVfWmdWZVJ4X1U“ type=“application“]

VonManfred Lescovs

Neuer Flugplan bietet ab 26.03.2017 31 attraktive Ziele

2017-03-23 Memmingerberg

Allgäu Airport News – Presse Info – 23. 3. 2017                                                                                   

Mit einem Mix aus Sonne und Stadt geht es in den Sommer

Neuer Flugplan bietet ab Sonntag 31 attraktive Ziele

31 attraktive Flugziele stehen auf dem Flugplan, mit dem der Airport Memmingen am kommenden Sonntag, 26. März, in die Sommersaison startet. Wiederum bietet er einen beliebten Mix aus klassischen Sonnen- und Städtezielen.  Neu in diesem Sommer ist das bulgarische Varna, das Tor zum bekannten Goldstrand. Obendrein werden auf sehr gefragten Strecken die Kapazitäten erhöht.

 Mit Varna hat der Flughafen Memmingen, der in diesem Sommer seinen zehnen Geburtstag feiert, sein Angebot auf nunmehr 15 Destinationen in Ost-Europa und Asien erweitert. Die übrigen 16 verteilen sich rund ums Mittelmeer, führen aber auch nach Portugal,  London und Dublin. „Zwischen Moskau und Teneriffa haben wir auch in diesem Sommer wieder attraktive Reiseziele im Angebot, die natürlich in beiden Richtungen genutzt werden und auch unseren heimischen Tourismus stärken“, erklärt Airport Geschäftsführer Ralf Schmid.

Er ist sich sicher, dass dieser Sommer die Zahlen des Vorjahres deutlich übertreffen werde. Dafür sorgen auch die angekündigten Kapazitätserweiterungen. So setzt die Fluggesellschaft Wizz Air auf ihren Strecken von und nach Sofia und Vilnius in Litauen erstmals einen Airbus A321 ein, der statt bisher 180 im A320 nunmehr 230 Plätze bietet. Dieser Flugzeugtyp wird heuer auch auf der wöchentlichen Strecke nach Korsika von FlyNiki verwendet. Hier ist das Platzangebot mit 213 Sitzen ebenfalls deutlich größer als im Vorjahr. Neu am Flughafen Memmingen ist in diesem Sommer die österreichische Fluggesellschaft People’s Viennaline, die im Auftrag des Veranstalters Amos Reisen Memmingen mit Neapel verbindet. Die Fluggesellschaften SunExpress und Corendon ergänzen die Ferienflüge ab Memmingen. Aufgrund von Bauarbeiten vor Ort wird in der Zeit vom 14. Juli bis zum 14. August statt Vilnius Litauens zweiter großer Airport in Kaunas angeflogen. Die Flüge nach Kiew landen vom 16. bis zum 23. Mai auf dem rund 30 Kilometer entfernten Airport Boryspil.

Schnell und einfach lässt sich eine komplette Urlaubsreise ab Memmingen auf dem Reiseportal des Airports buchen. Unter www.flymemmingen.de gibt es Badereisen und spannende  Städtetrips aus einer Hand. Buchbar sind zahlreiche Angebote zudem in Partner-Reisebüros. Zu den großen Pluspunkten des Memminger Flughafens zählen seine kundenfreundlichen Park-Entgelte. Wer noch mehr sparen möchte, der bucht vorab im Internet. Die günstigen Angebote gibt es unter www.allgaeu-airport.de/parken. So ist eine Woche Ferienparken per Online-Buchung bereits ab 29,95 Euro möglich.

Weitere Informationen unter: www.allgaeu-airport.de