Warum ein Flughafen?


blue_okMehr Tourismus!

Deutschland genießt  als Reiseziel in aller Welt einen sehr guten Ruf. Hinter Spanien rangiert es als Wunschziel der Europäer seit Jahren auf Platz zwei. Neue Märkte in Asien bieten zudem enormes Potential. Ein Drittel der europäischen Gäste reist, so die Deutsche Zentrale für Tourismus, mit dem Flugzeug an. Weltweit liegt die Quote ungleich höher. Reisen ohne Flugzeug ist ab einer bestimmten Distanz kaum noch möglich. Der Flugverkehr hat längst seine elitäre Ausrichtung verloren und ist heute ein Verkehrsmittel für jedermann. Neue Märkte machen den heimischen Tourismus sicherer und unabhängiger. Schnelle Anreise und kurze Transferzeiten, wie sie der Allgäu Airport aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage, insbesondere den Tourismusregionen in Süddeutschland bietet, zählen bei der Urlaubswahl zu den wichtigsten Entscheidungsfaktoren.

Im Sommer 2013 hat die Universität Augsburg eine umfangreiche Passagierbefragung unter den Incoming Gästen am Allgäu Airport durchgeführt. Die Ergebnisse der Studie finden Sie hier:

Allgäu Airport und seine regionale Wertschöpfung – Ergebnisse Passagierbefragung

 

green_okMehr Chancen

Die Welt wird internationaler. Wir arbeiten und studieren in anderen Ländern, und wir begrüßen zuhause Gäste aus aller Welt. Es ist der Luftverkehr, der Menschen und Kontinente weltweit verbindet, der uns Distanzen überwinden und Grenzen vergessen lässt. Er erweitert unseren Horizont, bringt uns fremden Kulturen näher und überwindet Gegensätze. Mit dem Flugzeug erschließt unsere exportorientierte Wirtschaft neue Märkte und sorgt so für Wachstum und Wohlstand vor Ort. Ohne Flugverkehr müsste unser Tourismus auf internationale Gäste weitgehend verzichten – und uns bliebe die Welt verschlossen. Es sind die Flughäfen, die das Tor zur Welt eröffnen. Und es ist der Allgäu Airport, der unserer Region die große Chancen bietet, an der Welt teilzuhaben.

 

yellow_okMehr Arbeitsplätze

Made in Germany ist weltweit sehr gefragt. 39 Prozent aller im Jahr 2014 in Deutschland erstellten Güter und Dienstleistungen gingen ins Ausland. In vielen Branchen ist die Exportquote deutlich größer: So lag sie 2014 in der deutschen Kfz-Industrie bei über 64, im Maschinenbau bei rund 62 Prozent. Gerade die mittelständische Industrie unserer Region lebt sehr stark vom Export. Wer international erfolgreich sein will, braucht schnelle Verbindungen zu seinen Kunden. Das ermöglichen Flugplätze und der Luftverkehr. Sie sind damit auch die Basis des wirtschaftlichen Erfolgs, der heimische Arbeitsplätze sichert.

Aber der Luftverkehrssektor ist auch für sich gesehen bedeutend – er bietet hunderttausende Arbeitsplätze und trägt in Milliardenhöhe zur Wertschöpfung in Deutschland bei. Jeder Flughafen hat eine sehr große Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung seiner Region – als Arbeit- und als Auftraggeber schafft er Einkommen vor Ort. Rund 1.600 Arbeitsplätze sind auf und mit dem Allgäu Airport in den letzten Jahren entstanden. Und last but not least: Ein Airport ist ein nicht zu unterschätzender Standortvorteil, der bei jeder Neuansiedelung eines Unternehmens Gewicht hat.